Category Archives: Die deutsche Sprache

Wir sind spazieren gegangen

 

Manchmal, auch wenn du die Sachen kennst, wenn du betont bist, gehen sie aus dem Mund ein bisschen falsch. Ok, ein bisschen mehr.

Aber es gibt immer Zeit und Ort, für Verbesserung und ich war immer der Meinung, dass, solange einige Aktivität bringt Ihnen neue Informationen / Wissen, egal in welchem ​​Bereich, es ist nicht eine Zeit-verschwendete Aktivität.

Ich weiss ich muss meine Deutsche Sprache mehr anwenden, aber jetzt habe ich nicht wo… Und, solange sie nicht in meiner Jobverantwortlichkeiten ist, ich habe keinen Grund schlecht dafür zu fühlen.

Advertisements

Ein ganzer Monat

Heute Morgen bin ich mit einer unglaublichen Energie zu fotografieren aufgewacht. Ich habe meine großen alten Dslr und die Filter gesucht und die Batterie aufzuladen.

Einen ganzen Monat lang vom was, du fragst ? na ja, nicht wichtig 😀

Ich träumte, ich an den “Registrar of Companies” war und wir in einer Buchhaltungpartnerschaft mit beschränkter Haftung einzutreten besprachen.

Aber der Typ aus dem Registrar sagte, ich habe nicht genug Wissen, in diese mich einzulassen und auch dass es nicht empfehlenswert ist, eine professionelle Partnerschaft mit jemandem für den ich Gefühle habe zu beginnen.

Es war lustig. Das sieht aus wie mein Gehirn die Studienmaterial werfen ist.

Gestern habe ich wieder Fahrrad fahren begonnen, habe einige Kilometer gemacht.

Ich wünsche, meine heutige Stimmung in einem Glas zu speichern und einen Löffel aus es jedes Mal, wenn ich deprimiert fühle, zu nehmen. Ich fühle mich wie am Meer bin und die Wellen und Die Brise genieße, auch wenn ich gerade im Haus vor dem Computer bin.

Das verstehe ich nicht

Warum Menschen sterben mussen.. aber ja, das ist keine Frage. Menschen sterben weil das unvermeidlich ist.

Zwei Tage vor, als ich hörte, dass ich an der zweiten Beerdigung hier in Tschechischen Republik teilnemen werde, in weniger als einem Jahr, habe ich mich ein bischen gefragt: Warum? Was ist der Zweck aller dieser? Was ist mein Ziel in allen diesen? Gibt es eine Verbindung oder eine Schlussfolgerung daraus zu ziehen?

Ich verstehe nicht was muss ich hier verstehen. Das Begräbnis eines Mannes, in Mai letzes Jahr, den ich am ersten mal gesehen habe.. in seinem Nachruf Bild war.

Aber deren Sohn immer sagt und glaubt, dass ihre Liebe so gross war, dass sie ohne eineinder nicht leben konnten. Mehr als 50 jahre zusammen..

Auch eine andere Beerdigung in Rumänien, einige Monate vorher, aber wo ich nicht teilnehmen konnte. Einer meinen Großmutter.. und ich weiss nicht was darüber zu fühlen, ich kennte diese Großmutter nicht so gut.. aber ich vermisse meine andere Großmutter, die fast 80 Jahre alt ist.

Und das macht mich erkennen, dass ich vieleicht eine Hälfte meinens Lebens schon gelebt habe… Eine Hälfte meinens Lebens!! Und das bedeutet, dass ich wirklich alle Maßnahmen meinem Lebensstil zu verbessern nehmen muss, um sicher zu sein, zumindest 80 Jahre alt erreichen werde.

Personalabteilung Deutsch

Am Freitag habe ich einen Vorschlag bekommen, mit der Deutschen Sprache, von September, in der Personalabteilung zu arbeiten. Und das hat mich sehr gefreut, weil ich, von December letzen Jahres, keine Möglichkeit Deutsch zu benutzen hatte.

Ich sage, im professionellen Bereich, weil ich mit meinem Freund zu Hause auch auf Deutsch von Zeit zu Zeit spreche… Aber, warum warten bis September, die Personalabteilungdeutsch zu praktizieren, wenn ich bereits ab heute die Wörter kennenlernen kann?

Dafür muss ich auf Wikipedia gehen und für “Personalabteilung” suchen. Und noch mehr interessant und nützlich, warum nicht über jeder andere Arbeitsthema in Deutsch zu lesen?

(die) Rechnung

Am Donnerstag Morgen, um 11 Uhr, habe ich einen Telefon-Interview gehabt, während des Wartens auf eine Bank in Campo San Polo, Venedig, Italien… Und ich habe mit einem leichten Gefühl des Bedauerns geblieben, weil ich den Eindruck hatte, dass ich nicht gut verstanden oder nicht komplett geglaubt war.

Manchmal ist es schwer auch für mich selbst, mir zu glauben … vor allem, wegen der Paradoxismus der Situationen, die locken mich, von Zeit zu Zeit. Ich meine, dass ich so eine Woche hatte, die mehr anspruchsvoller als eine normale Arbeitwoche war…

Aber werde ich alles als eine Lektion nehmen, entworfen, mir zu helfen, mehr Vertrauen zu haben, in die Zukunft, durch die Verbesserung der verwendeten Wortschatz und die korrektgrammatikalische Sätze, die ich bauen werde.

Deshalb möchte ich die Fragen, die ich gehabt habe, soweit ich sie erinnere, hier auszustellen. Ich denke, vielleicht gibt es Menschen, die, mit meinem Blog, nur auf der Grundlage dieser gemeinsamen Themen: Deutsch und Buchhaltung Resonanz haben:

– Was machts du jeden Tag, was arbeitest du eigentlich?
– Warum willst du in der Kreditoren Buchhaltung arbeiten?
– Arbeitest du in einem Team? hast du ein Team-Leader? Wie viele Kollegen hast du? Was meinst du, was ist wichtig wenn Man in einem Team arbeitet?
– Wo hast du Deutsch gelernt?
– Was für andere Fremdsprachen kennst du? An welchem Nivel?
– Warum hast du Multimedia Production studiert?
– Du hast Tourismus bestanden, wirklich? Warum wills du nicht in Tourismus weiter arbeiten?
– Kanst du mir eine Urlaubdestination in Rumänien empfehlen? Und im Ausland?

Und 3 Worte als Bonus: approbieren, anhängen und ablehnen.

Wo waren wir?

… did you know that Engel in German means Angel? And Englisch means Angelic? What does England stands for then? 😀

Ich hasse liebe Deutsch. Aber, leider, muss ich es auch vorbereiten. Wer weiß?! Vielleicht einer diesen Tag werde ich am C1 – Deutsch Kenntnis erreichen.

Aber Deutsch ist sehr schwer, weist du? da Mann jede Wort artikulieren, konjugieren oder überprüfen muss. Englisch ist sehr einfach. Sehr einfach! Auch Spanisch ist sehr einfach.

… und was andere konnte ich schreiben… ich errinnere mich um meine Verantwortlichkeiten wenn ich 17te oder 18te Jahre alt war… dass war eine sehr schöne Zeit. Jetzt, muss ich so viele Chose machen und am meistens kann ich nicht alle Menschen zufrieden.

Trotz dieser, kann ich sagen dass ich fröhlich bin. Jetzt, kann ich nicht zum Warshaw oder Prague fahren, aber vielleicht konte ich andere Gelegenheiten hier in Bukarest benutzen. Ich habe auch kein Geld, aber, Dank an Gott, heute hatte ich was zu essen: gebraten Hühnerfleisch mit Bratkartoffeln und Brot und eingelegtes Gemüse…

Und eine andere Sache für Heute: Gerade als meine Mutter sagte, heute habe ich das Gefühl dass am wirklich Talent beim Deutschen Sprache habe, wenn ich nicht mehr Alles aufschiebe und nicht so schüchtern wäre.

Auch, manchmal habe ich Angst zu lieben. Deshalb, habe ich auch Angst etwas schön oder am wirklich nutzbar zu studieren. Ich glaube dass, wenn ich etwas oder jemand liebe, etwas schlecht passiert und werde ich mich noch einmal allein finden. Manchmal die Menschen wissen nicht wie mir zu lieben. Manchmal bin ich nur wie ein kleines Guinea Schwein.

Schnelle, Sterne, das ist gut!

Wie sagt man “April’s Fool” auf Deutsch? Oder in Deutsch? Adina, wo bist du?? 😀

Ya. Gestern Abend habe ich die Sterne mit meinem kleinen Teleskop gesehen… Tatsächlich, das war nur ein Stern, aber es gab mir ein besonderes Gefühl… es war ein kleines Stern, gerade vor meinem Fenster. Das hellste, das ich sehen konte. Ich glaube, das konte Aldebaran sein… Es war sehr schön.

Heute Abend werde ich sie noch einmal beobachten. Und vielleicht werde ich auch andere Sterne finden.

Es war einmal ein kleines Mädchen

…das sehr interessant gefunden hat, mit Google translate zu spielen. =))

Und so, unser kleines Mädchen, viele sehr schöne Worte schreiben konnte.

Jeder Satz, den es schreiben wollte.

Und weil jetzt konnte es jeden Satz aufzuschreiben, das ganze Spiel.. wurde sehr langweiling.

Dennoch: Das Leben sollte nicht nur ums Laufen für überleben sein. Es sollte über leben und jeden Moment genießen sein.

Dieses Sonntags Übung

Ich bin gleich fertig. Bitte, warte auf … .
Sprich deutlicher! Sonst verstehe ich … nicht.
Das ist mein Freund Michael. Ich kenne … seit langem.
Das ist seine Freundin Margareth. Er liebt … sehr.
Das Kind spielt noch auf der Straße. Die Mutter ruft … nach Hause.
Wir sind doch hier. Siehst du … nicht?
Wo seid ihr? Wir hören … nicht mehr.
Das sind meine Freunde Peter und Hanna. Kennst du … ?
Du kommst heute Abend zu mir. Dein Besuch freut … .
Du sagst immer die Wahrheit. Ich glaube … immer.
Er hat viel zu lernen. Du hilfst … beim Lernen.
Er besucht sie und gratuliert ihr zum Geburststag. Er macht … ein Geschenk.
Sie freut sich und dankt … für das Geschenk.
Wir gehen zu unseren Freunden. Sie zeigen … ihr neues Haus.
Ihr braucht unsere Wörterbücher. Wir geben sie … bis morgen.
Unsere Freunde kommen zu uns. Wir zeigen … unsere Wohnung.
Ich habe viel Arbeit. Du hilfst … bei der Arbeit.